Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile
 

Klimafreundlich umsteuern im Verkehr- was jetzt zu tun ist

4. November 2021, 17.00 bis 19.30 Uhr

aus der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund

Anforderungen an die neue Bundesregierung

Vor dem Hintergrund der Klimaschutzanforderungen werden tiefgreifende Veränderungen insbesondere im Verkehrssektor notwendig. Eine wirkliche Verkehrswende wird erhebliche Auswirkungen auf die Mobilität der Menschen und die Beschäftigten der Branche wie etwa der Automobil- und Zulieferindustrie, bei Verkehrsbetrieben und neuen Mobilitätsdiensten haben. In den letzten Jahren sind von verschiedenen Akteuren etwa von Forschungsinstituten, der Nationalen Plattform Mobilität, dem Umweltbundesamt, der Agora Verkehrswende und der Stiftung Klimaneutralität wie auch dem Deutschen Verkehrsforum Wege für mehr Klimaschutz im Verkehr mit konkreten Maßnahmen beschrieben worden. Auch die Wahlprogramme der Parteien tragen auf unterschiedliche Weise dieser Herausforderung Rechnung. Daraus muss eine neue Regierung einen wirksamen Instrumentenmix für eine Transformationsstrategie entwickeln. Es gilt, Klimaschutz mit einer Mobilität der Zukunft zu verbinden. Die Zeit drängt!

 

Wir wollen über die notwendigen politischen Rahmensetzungen und Strategien diskutieren und herausarbeiten, was in der kommenden Legislaturperiode zu tun ist.

 

Teilnahme
* 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Die Landesvertretung ist ein Ort des Netzwerkens für verschiedene Akteure aus Politik, Medien, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft. Unsere Veranstaltungen rufen in der Regel ein öffentliches Interesse hervor, sodass mit Foto- und Videoaufnahmen durch Dritte zu rechnen ist. Wir informieren über unsere Social-Media-Kanäle, in der Mediathek, auf unserer Homepage, im Newsletter sowie der LVBW-App mit Bild- und Tonaufnahmen über Veranstaltungen im Hause. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass Sie u.U. auf Film- oder Fotoaufnahmen erscheinen, wenn Sie in der Landesvertretung zu Gast sind.

 

Unseren Datenschutzinformations-Hinweis zum Registrierungsmanagement nach Art. 12,13 DS-GVO für Besucher/Gäste finden Sie hier.

 

Für den Besuch der Vertretung des Landes beim Bund gilt die Hausordnung (PDF). Im Zusammenhang mit dem SARS-CoV-2 Virus gelten bis auf weiteres folgende Hygieneregeln.

Wir verarbeiten die Daten der weiteren Teilnehmer zum Zweck der Veranstaltungsvorbereitung und -durchführung.

*Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus