Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile
 

Präsentation des Jahrbuchs des Föderalismus 2020

30. November 2020, 18.00 bis 19.00 Uhr

aus der Landesvertretung Baden-Württemberg

Das Jahrbuch des Föderalismus bietet seit dem Jahr 2000 als thematisch breit angelegtes Kompendium stets einen aktuellen, verlässlichen und zusammenfassenden Überblick über die verschiedenen Aspekte föderaler sowie regionaler Struktur und Politik, nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Staaten. Von besonderem Interesse ist das Jahrbuch für Politik und Verwaltung, es ist aber auch in Wissenschaft und Forschung, Lehre und Studium fest etabliert.

 

Das diesjährige Schwerpunktthema des Jahrbuchs des Föderalismus lautet "Verfassungsgerichte und ihre Wirkung auf föderale Einheiten".

 

Wir freuen uns auf eine Diskussion zum Thema „Föderalismus und Grundrechtsschutz im Zeitalter der Pandemie“ mit

 

  • Frau Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für politische Bildung Tutzing und Professorin für Vergleichende Regierungslehre an der Universität der Bundeswehr München, und

 

  • Herr Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier, Präsident des Bundesverfassungsgerichts a.D., Juristische Fakultät an der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

An der Diskussion können Sie sich gerne mittels Chatfunktion beteiligen.

 

Teilnahme
* 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Unseren Datenschutzinformations-Hinweis zum Registrierungsmanagement nach Art. 12,13 DS-GVO für Besucher/Gäste finden Sie hier.

 

*Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus